Alle meine Avatare

Alle meine Avatare - 2015Roman (2015) von Michael Stiftland:
Hannes Harteck hat nach vielen Jahren Software-Entwicklung endlich das langersehnte Groß-Projekt erhalten. Und damit geht der Ärger los, denn viele Leute haben ein Interesse daran ihm zu schaden.

Hannes‘ neue Freundin Gabi sieht die wachsende Überstundenzahl kritisch, zunächst jedoch segeln sie in einem Online-Rollenspiel gemeinsam einem Riesen-Abenteuer entgegen: Trolle, Wolfself und tödliches Riff, ein geheimnisvoller Riesen-Kokon und eine Piratenschlacht hoch oben in den Wolken.

Die Rollenspiel-Charaktere von Hannes und Gabi mischen sich ständig in Privat- und Berufsleben ein. Und sie werden kräftig helfen, dass die beiden das Projekt retten und die turbulenten Wochen überstehen …

Alle meine Avatare - CreatespaceeBook / Taschenbuch: http://www.amazon.de/dp/B010NS06J8
(mit Textprobe)
Taschenbuchausgabe: 358 Seiten, ca. 15×23 cm (6×9 Zoll)

ISBN-10: 1514803518 / ISBN-13: 978-1514803516

Text 2: Ein Software-Projekt wie ein Actionspiel. Stellt sich nur die Frage, ob Hannes Harteck bis zum letzten Level durchkommt. Zu viele Leute haben ein Interesse daran, ihn oder sein Projekt abstürzen zu sehen.
Avatare aus Hannes‘ Online-Rollenspiel, seine Alter Egos, lassen sich nicht abschalten. Sie kämpfen sich mit ihm durch Privat- und Berufsleben. Online jagen sie einem geheimnisvollen Kokon hinterher.
Turbulente Projektwochen entscheiden sich in einer Piratenschlacht hoch oben in den Wolken. Eine unmögliche Mission und Hannes‘ Freundin mischt kräftig mit! Sie erleben Abenteuer an der Nahtstelle zwischen realer Welt und virtueller Realität.

DOWNLOAD LESEPROBE „Alle meine Avatare“ (pdf)

Pressemitteilung: Ein Software-Entwickler als Held eines Romanes ist schon reichlich ungewöhnlich. Dann darf man diesem Hannes Harteck in ALLE MEINE AVATARE auch noch bei der Arbeit über die Schulter schauen! Das wird als vergnügliche Geschichte in der Geschichte inszeniert, denn ob in schönster Detektiv-Tradition oder als »Bugbuster« gilt es, Programm-Fehler aufzuspüren.

Dabei ist Hannes Harteck nicht allein, denn nebenbei ist er versierter Online-Rollenspieler. Seine Rollenspiel-Charaktere Jeffrey und Xara hat er so verinnerlicht, dass er mit ihnen auch offline Zwiesprache hält. Sie sind nicht nur bei der Fehlerjagd dabei, sondern oberste Ratgeber oder Kritiker in allen Lebenslagen.

Hannes bekommt jede Menge Arbeit, als ihm ein millionenschweres Software-Projekt übertragen wird. Mit einem Mal hagelt es Probleme von allen Seiten, bis hin zur Sabotage. Versierte Projektmanager ahnen bereits, dass das größte Hindernis zur Fertigstellung nur der Kunde sein kann. Irritiert wird Hannes auch durch eine mysteriöse Frau, die in sein Leben drängt.

Wem das schon wieder zu viel Offline-Leben ist, dem sei gesagt: Die Entscheidung über Hannes berufliches und privates Wohl und Wehe fällt am Ende bei einer Piratenschlacht hoch oben in den Wolken. Natürlich während einer Rollenspiel-Session, da Hannes und seine Gruppe parallel zur Haupthandlung noch eine Mission erfüllen müssen, wobei die virtuelle Realität immer stärker mit der realen Welt verwoben wird.

Ein wenig Computer-Knowhow sollten Leser mitbringen. Wer mit Software-Projekten zu tun hat, genießt Heimvorteil. Alle Anderen staunen über die aufregenden, verrückten und liebenswerten Seiten im Leben der »Softies«.

Alle meine Avatare – PDF/Flyer

Alle meine Avatare – Cover ebook 428×687 96dpi TIF
Alle meine Avatare – Cover Taschenbuch 1333×2000 96dpi TIF