Schlagwort-Archive: Sammelstück

Sammlerfreude: Tim und StruPpi – Das Geheimnis der Einhorn / Der Schatz Rackhams des Roten – 1982

Das Geheimnis der Einhorn - BertelsmannDoppelband „Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn / Der Schatz Rackhams des Roten“ von Hergé, 128 Seiten
Verlag: Bertelsmann, 1982 (Softcover)

Lizenzausgabe mit Genehmigung von a./s. presse-illustrations-bureau, Kopenhagen … für Bertelsmann Reinhard Mohn OHG, Gütersloh …
(c) PIB / Casterman / Carlsen Verlag 1978 … Einbandgestaltung: Elke Niemann unter Verwendung einer Zeichnung von Herge …

Das Cover zieht sich über Vorder- und Rückseite. Es zeigt das Bild von Seite 19 (19C), allerdings etwas anders koloriert und hinten-links sogar zentimeterweit ergänzt. Ob mancher dachte, er würde eine historische Piratengeschichte kaufen?
Die Cover-Innenseiten zeigen die aus den Standard-Alben bekannten Portraits, allerdings weniger grau sondern in kräftigem schwarz.

Siehste 32 / 1979 mit Tim und StruppiEs gibt nur wenige kleine Unterschiede zur damaligen Album-Ausgabe z.B.: Auf dem Straßen-Schild 17B2 steht „Mommse Straße“ statt „Mommsen-Straße“. Die Flagge des Schiffes, zwischen 15A und 18B2 zigmal zu sehen, ist mit Lilien verziert auf blauem Grund. Rund um die Welt finden sich ja viele Flaggen-Varianten. Veröffentlichungen in „Fix & Foxi“ oder „Siehste“ zeigten zu jener Zeit blanke Flaggen, während in deutschen Alben-Ausgaben im Allgemeinen die Britische Flagge zu sehen ist (interessanterweise nutzt der englische Making-Of Hardcover mit dem Doppelabenteuer eine blanke, blaue).

Reizvoll an dem Stück ist natürlich das wirklich andere Cover – der Inhalt des Buches ist ja bekannt. Preislich liegt das Teil wohl zwischen 7,50 und 20 Euro.